Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Konditorei Wittl

Anwendungsbereich

Für Verträge mit unserer Firma gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(1) Lieferung und Versandkosten

Eingehende Aufträge werden unter Rücksichtnahme der betrieblichen uns saisonalen Situationen ausgeführt. Geringfügige Sortimentsänderungen behält sich die Firma vor. Die aktuellen Versandkosten: bis 200.00 € Bestellwert Anteil. Portokosten 8,00 €. Ab 200,00 € Bestellwert Lieferung frei Haus.

(2) Rückgaberecht

Reklamationen können wir 8 Tage nach Erhalt der Ware berücksichtigen.

Im Falle begründeter Mängel leisten wir Ersatz durch Nachlieferung. Lebensmittel sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen.
Trotz genauer Kontrolle kann es zu kleinen Abweichungen kommen. Dafür wird keine Haftung übernommen. Kleine Änderungen bei den abgebildeten Waren behalten wir uns vor und sind kein Grund zur Beanstandung.

(3) Gewährleistung

Beanstandungen und Mängel sind unverzüglich schriftlich oder telefonisch der Firma anzuzeigen. Tel. 09181/8039. Berechtigte Beanstandungen werden nach Wahl der Firma auf Ersatzlieferung und Rückzahlung des Kaufpreises beschränkt. Eingriffe an der Ware, die durch Dritte entstehen, entbinden uns von der Haftung und Mängelfolgeschäden. Für eventuelle Frachtschäden übernimmt die Firma keine Haftung.

(4) Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der Firma einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt erst nach Eingang der fälligen Zahlung auf unser Konto. Bei Nachnahme berechnet die Firma eine Gebühr von 4,00 €.

(5) Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht

(6) Erfüllungsort

Als Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle beiderseitigen Leistungen aus dem Vertrag wird der Firmensitz der Firma vereinbart.

(7) Stornierungsbedingungen Kurse/Seminare

Gebuchte Seminare können bis 2 Wochen vor dem besagten Datum kostenlos storniert werden und der volle Betrag wird erstattet oder kostenlos umgebucht werden. Bis 2 Tage vor beginn des Seminars ist eine Umbuchung inkl. 25% Umbuchungsgebühr möglich oder eine Stornierung von dem  50% des ursprünglichen Betrags erstattet werden. Zu einem späteren Zeitpunkt werden keine Kosten erstattet.

(8) Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig sein oder werden, so bleiben die anderen Bedingungen im Übrigen wirksam.